Bild: Die Projektpartner

Die Projektpartner

Die Zuständigkeit für den Ausbau der Bundeswasserstraße Donau zwischen Straubing und Vilshofen liegt bei der Bundesrepublik Deutschland. Für den Hochwasserschutz an der Donau ist der Freistaat Bayern zuständig. Beide Vorhabensträger werden durch die RMD Wasserstraßen GmbH vertreten.