Bild: August 2018 - Aktueller Stand auf den Baustellen Niederalteich und Winzer

August 2018 - Aktueller Stand bei den Bauarbeiten in Niederalteich und Winzer

An der Donau laufen derzeit im Zuge des Donauausbaus an mehreren Orten umfangreiche Arbeiten zum Ausbau der Hochwasserschutzanlagen. Voll am Laufen sind die Arbeiten aktuell in der Marktgemeinde Winzer, in Niederalteich und an mehreren Stellen im Bereich des Polders Steinkirchen. Aktuell am Anlaufen sind dazu die Hochwasserschutzmaßnahmen am Stögermühlbach und in den Ortsbereichen Thundorf und Aicha. Dazu wurde der Hochwasserschutz für den linken Ohedeich gerade durch das Landratsamt Deggendorf planfestgestellt. Hier ist mit einem Beginn der Tiefbauarbeiten im Frühjahr 2019 zu rechnen.

 

Aktueller Stand Hochwasserschutz Niederalteich: 

Am Hochwasserschutz für die Gemeinde Niederalteich wird aktuell von zwei Seiten her gebaut. Oberhalb von Niederalteich läuft auf einer Trassenlänge von etwa 3,2 Kilometern der Bau der großen Deichrückverlegung. Dazu wird ein komplett neuer Deich zum Teil einige hundert Meter hinter dem bestehenden Donaudeich geschüttet. Dieser verläuft ab Seebach entlang der Autobahn und schwenkt dann süd-/östlich des Kieswerkes und des Luberweihers entlang der Scheibenstraße wieder in Richtung Niederalteich. Oberhalb von Niederalteich trifft der Deich dann auf den bestehenden Deich der Donau. Aktuell laufen hier die Schüttungen und der Deich hat aktuell mit rund 2 bis 4 Metern über Geländeoberkante rund 50 – 80 % seiner Zielhöhe erreicht. Endgültig auf der künftigen Höhe soll der Deich bis Anfang 2019 sein. Das bereits begonnene Sielbauwerk von der Scheibenstraße in Richtung Kieswerk, das aus naturschutzrechtlichen Gründen erst wieder ab dem 1. August weiter gebaut werden darf, wird bis Herbst 2018 fertig gestellt. In diesem Bereich muss derzeit auch die Scheibenstraße zwischen Seebach und Niederalteich komplett für den motorisierten Verkehr und Radfahrer gesperrt werden. Die Straße wird im Zuge der Bauarbeiten für den neuen Deich verlegt und neu gebaut.

Südlich von Niederalteich laufen aktuell die Arbeiten am rechten Deich der Hengersberger Ohe und am Querdeich Gundelau auf vollen Touren. Dieser im Bau befindliche Deichabschnitt der Hengersberger Ohe wird teilweise leicht zurückverlegt und komplett erdbaulich verbreitert und erhöht. Lediglich im Ortsbereich Niederalteich wird der Ohedeich zu einem späteren Zeitpunkt mit einer auf den Deich aufgesetzten Betonmauer erhöht. Hier ist wegen der bestehenden Bebauung kein Platz für einen erdbaulichen Ausbau. Ungefähr auf Höhe der Flutbrücke nach Altenufer wird im 90 Grad-Winkel zum Ohedeich vor der Gundelau bis hinüber zur Donau ein komplett neuer Deich auf der grünen Wiese errichtet. Dieser schützt das gesamte Gebiet künftig gegen eine Überflutung von unten, so wie diese beispielsweise 2013 geschehen ist. Aktuell wird hier auch mit dem Bau des neuen Schöpfwerkes Gundelau begonnen, dass im Falle einer Überflutung des Polders Auterwörth für die Abführung des Binnenwassers aus Richtung Niederalteich sorgen wird. Fast zeitgleich, bzw. unmittelbar nach dem Beginn der Arbeiten am Schöpfwerk Gundelau wird auch mit den Arbeiten am Schöpfwerk Niederalteich 2 oberhalb der Fährzufahrt begonnen.

Neben der Gemeinde Niederalteich profitieren auch der Markt Hengersberg, die südlichsten Bereiche der Stadt Deggendorf und Teile des Marktes Winzer von den Hochwasserschutzmaßnahmen. Diese vier Kommunen sind auch an den Baukosten, von denen weite Teile durch das nationale Hochwasserschutzprogramm des Bundes gefördert werden, beteiligt. Alles in allem kosten die Maßnahmen für den Hochwasserschutz Niederalteich rund 53,3 Millionen Euro.

Aktueller Stand Hochwasserschutz Winzer:

Bei den Hochwasserschutzmaßnahmen des Marktes Winzer konzentrieren sich die Arbeiten auf das Gebiet des Polders Winzer 2 rund um die Bachstraße. Nachdem rund um Weihnachten und Silvester 2017/2018 die Hochwasserschutzanlagen im Polder Winzer 1 zwischen der Donauwaldbrücke und dem Volksfestplatz ihren Dienst aufgenommen haben, standen in diesem Bereich im Jahr 2018 noch letzte Begrünungsarbeiten, der Wegebau und ökologische Maßnahmen auf dem Programm. Diese sind mittlerweile komplett abgeschlossen. Hier laufen derzeit die Arbeiten zum Rückbau des alten Schöpfwerkes Winzer 1 und der damit einhergehende Neubau der Straßenbrücke.

Im Polder Winzer 2 läuft der Ausbau der auf den bestehenden Deich aufgesetzten Hochwasserschutzmauer aus Beton. Da in diesem Bereich die Bebauung sehr nahe an den Deich heranreicht ist eine Aufhöhung nur mit einer aufgesetzten Mauer möglich. Parallel laufen die Arbeiten am neuen Schöpfwerk Winzer 2. In diesem Schöpfwer

Ausblick auf den Teilabschnitt 2 (Deggendorf – Vilshofen):

Derzeit wird mit einem Erlass des Planfeststellungsbeschlusses für den ersten Teilabschnitt zwischen Straubing und Deggendorf im Sommer 2019 gerechnet. Die Unterlagen für das Planfeststellungsverfahren im zweiten Teilabschnitt zwischen Deggendorf und Vilshofen sollen noch in 2018 eingereicht werden. Neben den Maßnahmen Winzer und Niederalteich werden aus diesem großen Paket dazu noch die eingangs erwähnten Maßnahmen am Stögermühlbach, in den Ortsbereichen Thundorf und Aicha, am linken Ohedeich sowie am Ortsschutz Künzing vorgezogen realisiert.

 

Der neue im Bau befindliche Deich bei Niederalteich

Bild: August 2018 - Aktueller Stand auf den Baustellen Niederalteich und Winzer

Das Sielbauwerk "alte Donau" befindet sich aktuell im Bau

Bild: August 2018 - Aktueller Stand auf den Baustellen Niederalteich und Winzer

Die Arbeiten für das neue Schöpfwerk Gundelau haben im Juli 2018 begonnen, die Deichschüttung in diesem Bereich läuft ebenfalls

Bild: August 2018 - Aktueller Stand auf den Baustellen Niederalteich und Winzer

Das neue leistungsstarke Schöpfwerk Winzer ist seit dem Jahreswechsel 2017/2018 in Betrieb

Bild: August 2018 - Aktueller Stand auf den Baustellen Niederalteich und Winzer

Ds neue Schöpfwerk Winzer ist mit drei Pumpen ausgestattet

Bild: August 2018 - Aktueller Stand auf den Baustellen Niederalteich und Winzer

Die laufenden Bauarbeiten im Polder Winzer 2

Bild: August 2018 - Aktueller Stand auf den Baustellen Niederalteich und Winzer