Bild: Donauausbau Straubing-Deggendorf: Erörterungstermine beginnen am 12. April 2016

Donauausbau Straubing-Deggendorf: Erörterungstermine beginnen am 12. April 2016

Donauausbau Straubing-Deggendorf: Erörterungstermine beginnen am 12. April 2016

Im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens für den Ausbau der Wasserstraße und die Verbesserung des Hochwasserschutzes an der Bundeswasserstraße Donau stehen im April und Mai 2016 im Teilabschnitt 1 Straubing – Deggendorf die Erörterungstermine an. Die Erörterung der Stellungnahmen und Einwendungen der Träger öffentlicher Belange, der Versorgungsbetriebe, der anerkannten Umwelt - und Naturschutzvereinigungen sowie der Verbände, die zu den oben genannten Vorhaben eingegangen sind, findet am 12./13. und 14. April 2016 sowie am 10./11./12. und 13. Mai 2016 jeweils ab 9:00 Uhr immer im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Deggendorf statt. Die Erörterung der Einwendungen der privat Betroffenen findet zwischen 19. April und 4. Mai 2016 ebenfalls ab 9:00 Uhr immer im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Straubing – Bogen statt. Hierbei ist zu beachten, dass keine persönliche Einladung der privaten Einwender erfolgt. Welche Einwendung an welchem Tag erörtert wird, kann der amtlichen Bekanntmachung der Erörterungstermine entnommen werden. Im Internet kann diese Bekanntmachung auf der Website der Genehmigungsbehörde unter dem untenstehenden Link eingesehen werden. Unter diesem Link sind auch weiterhin die Planunterlagen sowohl zum Ausbau der Wasserstraße als auch zur Verbesserung des Hochwasserschutzes einsehbar. Ebenso wird die Bekanntmachung der Erörterungstermine am Samstag, den 19. März 2016 in den örtlichen Tageszeitungen abgedruckt werden.

 

Link zur amtlichen Bekanntmachung:

http://www.ast-sued.gdws.wsv.de/aktuelles/bekanntmachungen/