Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Seiten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen erläutern, welche Daten wir zu welchen Zwecken erheben und auf welcher rechtlichen Grundlage dies beruht.

Zudem möchten wir Sie über Ihre Rechte informieren und an wen Sie sich zur Wahrnehmung Ihrer Rechte sowie zu Fragen und Beschwerden rund um den Datenschutz wenden können:

Kontaktdaten des Verantwortlichen

Bundesrepublik Deutschland und Freistaat Bayern, diese vertreten durch die
Rhein-Main-Donau AG und diese wiederum vertreten durch die
RMD Wasserstraßen GmbH

c/o RMD Wasserstraßen GmbH
Blutenburgstraße 20
80636 München
Tel.: 089 99222-190

Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundes­datenschutzgesetzes (BDSG-neu) sind alle Informationen über eine bestimmte natürliche Person. Darunter fallen Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer oder Geburtsdatum. Informationen, die nicht mit der Identität einer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht darunter.

Kontaktformular

Auf dieser Webseite erheben wir nur personenbezogene Daten, wenn Sie das auf diesen Seiten angebotene Kontaktformular nutzen und uns Ihre Daten freiwillig zur Verfügung stellen.

In diesem Zusammenhang werden die folgenden personenbezogenen Daten erhoben:

  • Vorname
  • Nachname
  • Straße und Hausnummer
  • Postleitzahl
  • Ort
  • Rückrufnummer
  • E-Mail-Adresse (optional)
  • Freitext (Beschreibung Ihres Anliegens)

Die Daten werden erhoben, um Ihre Anfrage bereits konkret zu einer bestimmten Örtlichkeit und damit zu einer bestimmten Hochwasserschutzmaßnahme zuordnen zu können und um Detailfragen zu Ihrem Anliegen schon im Vorfeld zu klären. Die Daten werden nur solange gespeichert, wie dies zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist.

Datenaustausch und Datenweitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die auf diesen Seiten erhobenen personenbezogenen Daten werden weder gegen Entgelt noch kostenlos an Dritte weitergegeben.

Einsatz von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Sie helfen, benutzerindividuelle Einstellungen zu ermitteln und spezielle Benutzerfunktionen zu realisieren.

Wenn Sie das auf dieser Seite angebotene Kontaktformular nutzen, verwenden wir sogenannte Session-Cookies, um unsere Seiten zu optimieren. Diese Cookies werden gelöscht, nachdem Sie Ihren Browser schließen.

Webanalyse und Tracking Tools (Reichweitenmessung)

Auf diesen Seiten werden keine Tracking Tools verwendet.

Nutzung von Google Maps

Auf diesen Webseiten können zur besseren Darstellung der Unterschiede beim Wasser­straßenausbau und beim Hochwasserschutz zwischen dem Status Quo und dem fertigen Ausbau interaktive Karten nachgeladen werden.

Wir nutzen zu diesem Zweck Google Maps, das von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben wird. Das ermöglicht es uns, Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzuzeigen und Ihnen die komfortable Nutzung der Kartenfunktion anzubieten.

Durch den Aufruf von Google Maps erhält Google Informationen, dass von Ihnen eine be­stimmte Unterseite unserer Webseite aufgerufen wurde. Dabei wird Ihre IP-Adresse übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht.

Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung in Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke von Werbung, Marktforschung und / oder bedarfsgerechter Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des Google-Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren.

SICHERHEIT

Serverprotokollierung

Fehlerhafte Seitenaufrufe werden in Error-Logs gespeichert, und zwar mit folgendem Inhalt:

  • Fehlermeldung
  • zugreifende IP-Adresse
  • je nach Fehler, die aufgerufene Webseite

Diese Error-Logs werden nach sieben Tagen gelöscht.

Zum Zwecke der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und Optimierung der Webseite sowie zur Sicherstellung der Sicherheit der informationstechnischen Systeme wird jeder Besuch in einer Logdatei gespeichert, und zwar mit folgendem Inhalt:

  • IP-Adresse (anonymisiert)
  • Verzeichnisschutzbenutzer
  • Datum und Uhrzeit
  • aufgerufene Seiten
  • Protokolle
  • Statuscode
  • Datenmenge
  • Referer
  • User Agent
  • aufgerufener Hostname

Die Logfiles werden nach sechzig Tagen gelöscht.

Server-Standort

Diese Internetpräsenz wird auf Systemen unseres Partners in Deutschland gehostet.

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir Sie darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich auf dem Postweg zukommen zu lassen.

Auftragsverarbeitung

Sofern wir für einzelne Angebote auf diesen Webseiten externe Dienstleister einsetzen, werden diese unter Datenschutzaspekten mit größtmöglicher Sorgfalt ausgewählt. Art und Umfang der durchzuführenden Datenverarbeitungsaufgaben werden vertraglich geregelt und die beauftragten Dienstleister auf die Einhaltung des gleichen Datenschutzniveaus besonders verpflichtet, wie es bei uns üblich ist.

AUSKUNFTSRECHT

Auf schriftliche Anfrage werden Sie von uns darüber informiert, welche Daten wir über Ihre Person (z. B. Name, Adresse) gespeichert haben. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:
Bundesrepublik Deutschland und Freistaat Bayern, diese vertreten durch die
Rhein-Main-Donau AG und diese wiederum vertreten durch die
RMD Wasserstraßen GmbH

c/o RMD Wasserstraßen GmbH
Datenschutz
Blutenburgstraße 20
80636 München
E-Mail: datenschutz@rmd-wasserstrassen.de