Fachbegriffslexikon

Buchstabe U

 

Übertiefe

Bereich einer Wasserstraße mit einer Wassertiefe, die größer als die Sohltiefe ist.

Quelle: DIN 4054

Uferdeckwerk

Bauwerk zur Befestigung eines geböschten Ufers, auch kombiniert mit ingenieurbiologischen Mitteln.

Quelle: DIN 4054

Unterschicht

Die unter der Deckschicht folgende Lockergesteinsschicht.

Untiefe

Örtlich begrenzter Bereich einer Wasserstraße, der wegen seiner geringen Wassertiefe für den Schiffsverkehr gefährlich ist.

Quelle: DIN 4054