Fachbegriffslexikon

Buchstabe W

 

Wasserbausteine

Steine, die im Wasserbau verwendet werden da sie durch ihre Größe und ihr Eigengewicht der Strömung in Flüssen standhalten. Dabei gelten besondere Anforderungen an Dichte, Druckfestigkeit, Widerstand gegen Frost, Widerstand gegen Verschleiß und Steinform. Die Größen werden in Wasserbaustein-Klassen eingeteilt.

Norm: DIN EN 13383

Wasserspiegelfixierung

Eine einem bestimmten Abfluss zugeordnete Messung der Höhenlage des Wasserspiegels im Längsschnitt.

Wassertiefe

Lotrechter Abstand des Wasserspiegels vom Gewässerbett.

Einheit: m, cm