Bild: Situation Mai 2013

Bestehende Verhältnisse im Mai 2013

Der Polder Winzer wird von den Hochwasserdeichen linksseitig der Hengersberger Ohe vor deren Eigenhochwasser und dem Rückstau der Donau gesichert (Schutzgrad HQ30).

Der Deich im behandelten Poldergebiet verläuft vom Hochrand auf Höhe Ponau bis zur Brücke Binderwörth unmittelbar am Ufer der Hengersberger Ohe, ab der Brücke Binderwörth in abgerückter Lage entlang der Gemeindestraße bis zum Anschluss an den Straßendamm der Staatsstraße St 2115. Die Überflutungshöhe im Polder beträgt beim HW100-Wasserstand bis zu drei Meter.

Die Donaudeiche vor Winzer wurden beim Hochwasser 2013 stark beansprucht.
Bild: Situation Mai 2013
Das Wasser rückt beim Junihochwasser 2013 bedrohlich nahe an den Markt Winzer heran. Deichsicherungen und in Kürze geschüttete Notdeiche retten den Markt vor noch Schlimmerem.
Bild: Situation Mai 2013